Therapieformen

We

cocoparisienne / Pixabay

nn Sie an Depressionen oder der Erschöpfungsdepression (Burnout) leiden, haben Sie vielleicht das Gefühl, so müde und ausgelaugt zu sein, dass Sie Ihre täglichen Aktivitäten nicht erledigen können. Die Steigerung des Energielevels ist zentral für die Burnoutbehandlung.

Vielleicht fühlen Sie sich so erschöpft, dass Sie kaum die Energie finden sich am Morgen anzuziehen. Zusätzlich zur Erschöpfung, leiden viele Menschen mit Depressionen auch unter Schlaflosigkeit. Andere wiederum fühlen sich so, dass sie die ganze Zeit schlafen könnte. Wenn Sie Probleme mit dem Schlaf haben,fragen Sie zuerst Ihren Arzt, um auszuschließen, dass andere Grunderkrankungen vorliegen, die Einfluss auf Ihren Schlaf haben könnten, wie zum Beispiel Atembeschwerden oder das "Restless-legs- Syndrom" .

Symptome wie Müdigkeit und Schläfrigkeit während des Tages könnten auch Nebenwirkungen bestimmter Medikamente zur Behandlung von Depressionen sein. Besprechen Sie Ihre Symptome mit Ihrem Arzt so bald wie möglich, um gegebenenfalls Ihre Dosierung anpassen und damit Ihre Schlafprobleme zu korrigieren.
Zusätzlich können Schlaf-Spezialisten auch in der Lage sein, Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme zu helfen. Symptome wie Schlafstörungen können mit psychische Erkrankungen wie Depressionen zusammenhängen. Die Behandlung einer Depression kann helfen den Energiemangel zu beheben und die Behandlung einer zugrunde liegenden organischen Erkrankung, die Schläfrigkeit verursacht, kann ebenfalls helfen Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Im Folgenden einige Vorschläge für eine einfache Änderungen des Lebensstils, die helfen können, die Energie zu verbessern:

  • Achten Sie auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung, um sicherzustellen, dass Sie alle Nährstoffe erhalten.
  • Trinken Sie ausreichend Wasser. Dehydrierung kann sich als Energiemangel darstellen.
    Halten Sie sich an ein regelmäßiges Trainingsprogramm. Körperliche Fitness kann dabei helfen, auf einem guten Energielevel zu bleiben.
  • Nutzen Sie Entspannungstechniken wie Yoga oder Meditation, um Stress in Ihrem Leben auszubalancieren.
  • Achten Sie auf eine überschaubare Arbeitsbelastung und einen akzeptablen Tagesablauf.
    Vermeiden oder beseitigen Sie Stress-Situationen.
  • Vermeiden Sie Rauchen, Alkohol und Drogenkonsum .
  • Bleiben Sie aktiv, auch wenn Sie müde sind. Treffen Sie sich mit Freunden oder erledigen Sie auch einfach nur Hausarbeit .

BurnOut-Therapie München

Ass. Johannes M. Krüger arbeitet in München als Heilpraktiker für Psychotherapie.
Er betrachtet bei die Situation seiner Klienten nicht nur distanziert von außen, sondern kann auch vielfach auf Grund seiner Lebens- und Berufserfahrung besondere Problemstellungen aus deren beruflichen Tätigkeiten nachvollziehen.
Sein Ansatz ist, dem Ratsuchenden mit einer für ihn persönlich passenden Methode "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben und ihn zu unterstützen, damit der Prozess der "Problembewältigung" nicht von außen kommt, sondern durch und mit eigener Kraft durchlaufen werden kann.
Die Schwerpunkte im Beratungs- und Therapiebereich liegen bei:
– Modifizierte Stressbewältigung nach HeartMath®
– Integrativer Ansatz mit Elementen der Gesprächs- und Verhaltenstherapie
– EMDR

im Bereich der Energetischen Psychologie bei:
– EFT™
– BSFF™
– Matrix Reimprinting®

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

bykst / Pixabay

Viele von Burnout geplagte Mitmenschen empfinden Antriebs- und Schlaflosigkeit, leiden unter Schlafstörungen, Schmerzen oder gar Taubheitsgefühlen.

Vielfach fühlen sie sich unverstanden, sei es durch ihr Arbeitsumfeld, Freunde und Bekannte, aber auch durch ihre Ärzte. Sie fühlen sich, als ob Ihnen alles zuviel ist und sie wissen nicht, wie es weitergehen soll.

Selbst wenn sie erkannt haben, dass sie an einem Burnout-Syndrom leiden, stellen sich oft Fragen wie, was nun unternommen werden soll, wie sehen überhaupt Beginn, Verlauf und das mögliche Ende des Burnouts aus? Was ist der erste Schritt?

Oder noch bedrückender für manche, „die Wiederkehr des Burnouts“ -geht alles wieder von vorne los?

Das sogenannte „Burnout-Syndrom“  oder "Burnoutsyndrom" ist gerade im Anfangsstadium eines beginnenden Burnouts mitunter schwierig zu erkennen und mitunter auch sich selbst einzugestehen.

Zeichen wie emotionale Erschöpfung, abnehmende Leistungsfähigkeit und Depersonalisation (Veränderung des ursprünglichen, natürlichen Persönlichkeitsgefühls) können auch bei einer vorübergehenden Arbeitsüberlastung auftreten. Treten diese Anzeichen jedoch gemeinsam mit einer gewissen Unzufriedenheit über die berufliche, private oder allgemeine Situation auf, so sollte man an ein Burnout-Syndrom denken.

Abgrenzung von der Umwelt und eine distanzierte oder negative Einstellung gegenüber den Mitmenschen sind dabei vielfach symptomatisch. In der Arbeit können Unkonzentriertheit und Müdigkeit zu einem Gefühl der dauernden Überforderung führen. Eine mangelhafte Leistungsfähigkeit wiederum kann dann in Folge zu ernsten Problemen im Job und auch manchmal auch in zwischenmenschlichen Beziehungen führen.

Übrigens kann Burnout nicht nur durch entsprechende Arbeitsbelastung hervorgerufen werden, sondern auch durch andere intensive Belastungen, wie Sie auch im privaten Bereich, zum Beispiel durch häusliche Pflege eines Angehörigen, entstehen können. Auch das Gegenteil eines "Burnouts" der sogenannte "Boreout" (to bore engl. = sich langweilen) zeigt nahezu identische Symptome.

Daher kann grundsätzlich jeder an Burnout erkranken, auch wenn die Häufigkeit in manchen Berufsgruppen höher ist als in anderen.

Eine Vielzahl von körperlichen Symptomen kann mit einem Burnout-Syndrom einhergehen: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, innere Unruhe, Rückenschmerzen, Verspannung und Müdigkeit, aber auch Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen und Tinnitus sind zum Beispiel möglich.

Eine durch Burnout reduzierte Regenerationsfähigkeit des Körpers bedingt vielfach auch eine generelle Immunschwäche, die sich in einer Vielzahl von Folgeerkrankungen oder auch in einer gesteigerten Häufigkeit von Erkrankungen wie zum Beispiel Kopfschmerzen oder Erkältungen zeigen kann.

Wichtig ist allerdings auch ein Mikronährstoffstatuscheck, denn inzwischen weiss man, dass Burnout-Symptome wie Energielosig-, Müdigkeit, Abgeschlagenheit etc. Ihre Ursache in einem Mikronährstoffdefizit haben können.

BurnOut-Therapie München

Ass. Johannes M. Krüger arbeitet in München als Heilpraktiker für Psychotherapie.
Er betrachtet bei die Situation seiner Klienten nicht nur distanziert von außen, sondern kann auch vielfach auf Grund seiner Lebens- und Berufserfahrung besondere Problemstellungen aus deren beruflichen Tätigkeiten nachvollziehen.
Sein Ansatz ist, dem Ratsuchenden mit einer für ihn persönlich passenden Methode "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben und ihn zu unterstützen, damit der Prozess der "Problembewältigung" nicht von außen kommt, sondern durch und mit eigener Kraft durchlaufen werden kann.
Die Schwerpunkte im Beratungs- und Therapiebereich liegen bei:
– Modifizierte Stressbewältigung nach HeartMath®
– Integrativer Ansatz mit Elementen der Gesprächs- und Verhaltenstherapie
– EMDR

im Bereich der Energetischen Psychologie bei:
– EFT™
– BSFF™
– Matrix Reimprinting®

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

geralt / Pixabay

Zum Thema Stress, Stressmanagement und Burnout gibt es am 15.6.2015 eine kostenlose Infoveranstaltung in Seefeld in der Nähe von München. Beginn 18.00 Uhr!

Test für "Widerstandskraft gegen Stress" und "Burnout-Test"

können vor Ort anonym und mit sofortigem Ergebnis durchgeführt werden.

Im Rahmen der Veranstaltung werden folgende Fragen geklärt:

  • Aber was ist überhaupt Stress?
  • Warum gibt es ihn?
  • Was bewirkt er eigentlich?
  • Warum sind manche so gestresst und andere nicht?
  • Kann man Stress eigentlich managen?
  • Was sind persönliche Stressverstärker?
  • Hilfe! Ich bin Perfektion(x) 🙂
  • Führt Stress immer irgendwann zu Burnout
  • Was hat unsere Gesundheit mit unserer Widerstandkraft gegen Stress zu tun?

Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen bietet die Infoveranstaltung, die in den Räumen der "Deutschen Heilerschule", Uneringer Str.1 in 82229 Seefeld stattfindet. Dauer: ca. 1 Stunde. Der Eintritt ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos.

Bitte über das Kontaktformular anmelden!

 

BurnOut-Therapie München

Ass. Johannes M. Krüger arbeitet in München als Heilpraktiker für Psychotherapie.
Er betrachtet bei die Situation seiner Klienten nicht nur distanziert von außen, sondern kann auch vielfach auf Grund seiner Lebens- und Berufserfahrung besondere Problemstellungen aus deren beruflichen Tätigkeiten nachvollziehen.
Sein Ansatz ist, dem Ratsuchenden mit einer für ihn persönlich passenden Methode "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben und ihn zu unterstützen, damit der Prozess der "Problembewältigung" nicht von außen kommt, sondern durch und mit eigener Kraft durchlaufen werden kann.
Die Schwerpunkte im Beratungs- und Therapiebereich liegen bei:
– Modifizierte Stressbewältigung nach HeartMath®
– Integrativer Ansatz mit Elementen der Gesprächs- und Verhaltenstherapie
– EMDR

im Bereich der Energetischen Psychologie bei:
– EFT™
– BSFF™
– Matrix Reimprinting®

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

ChadoNihi / Pixabay        -  Widerstandskraft für Münchner gegen Stress - BurnoutPraxis Johannes Krüger         

Wenn man sich gut fühlt, dann kann man auch Stress leichter ertragen. Vielleicht ist das dem einen oder anderen gar nicht so bewusst -dieser Zusammenhang zwischen dem körperlichen Zustand, also wenn ich mich gesund und fit fühle, mit meiner Stärke stressige Situationen zu überwinden.

Mehr Widerstandskraft für Münchner gegen Stress

Daraus ergibt sich als einfache Konsequenz, dass man nicht nur über die "seelische" Komponente etwas für die eigene Widerstandskraft oder auch "Stress-Resilienz", also die "Widerstandsfähigkeit" gegen Stress tun kann, sondern auch über den körperlichen Zugang. Was ist damit gemeint? Wenn ich durch die entsprechende Ernährung und körperliche Bewegung meinen Körper in Schuss halte, dann tue ich nicht nur etwas für mein Gewicht, Gesundheit, sondern erhöhe durch eine relativ einfache Massnahme meine Stress-Resilienz.

Da eine ausreichende Versorgung des Körpers mit den notwendigen Mikronährstoffen, durch die sinkende Nährstoffdichte in unseren Lebensmitteln immer schwieriger, wenn nicht gar fast unmöglich wird, sollte man sich über den Einsatz von Mikronährstoffe informieren. Einen Test, welche Mikronährstoffe empfohlen werden, gibt es hier zum Download: Mikronährstoff-Test.

BurnOut-Therapie München

Ass. Johannes M. Krüger arbeitet in München als Heilpraktiker für Psychotherapie.
Er betrachtet bei die Situation seiner Klienten nicht nur distanziert von außen, sondern kann auch vielfach auf Grund seiner Lebens- und Berufserfahrung besondere Problemstellungen aus deren beruflichen Tätigkeiten nachvollziehen.
Sein Ansatz ist, dem Ratsuchenden mit einer für ihn persönlich passenden Methode "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben und ihn zu unterstützen, damit der Prozess der "Problembewältigung" nicht von außen kommt, sondern durch und mit eigener Kraft durchlaufen werden kann.
Die Schwerpunkte im Beratungs- und Therapiebereich liegen bei:
– Modifizierte Stressbewältigung nach HeartMath®
– Integrativer Ansatz mit Elementen der Gesprächs- und Verhaltenstherapie
– EMDR

im Bereich der Energetischen Psychologie bei:
– EFT™
– BSFF™
– Matrix Reimprinting®

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

glück
photo:

Obwohl das Wissen, dass unsere Sprache, gleichgültig, ob in Wort oder Bild unsere Gefühle und unseren Körper beeinflusst, ist diese Tatsache den meisten nicht bewusst. Wenn man jedoch hinfühlt, dann spürt man genau, dass zum Beispiel das Schreiben, das eine Steuerprüfung ankündigt, nicht nur schlagartig die Laune deutlich sinken lässt, sondern auch vielfache und deutlich weiche Knie verursacht. Ob man eine solche Nachricht dann mündlich vom Finanzbeamten erfährt oder in einem entsprechenden Schreiben liest, bleibt dabei im Wesentlich bedeutungslos. Das ist auch ein starkes Argument für einen bewussten Umgang mit unserer Sprache.

Nachfolgend ein kleiner Test dazu. Lesen Sie die Zeilen langsam und machen Sie hinter jedem Satz eine kleine Pause. Achten Sie dabei nicht auf den Sinn des Textes. Sorgen Sie aber dafür, dass Sie dabei ungestört sind und sich voll auf den Text konzentrieren können. Beobachten Sie wie Sie sich vor und nach dem Lesen des Textes fühlen.

„Die Sonne steht hellgelb am blauen Himmel. Ein intensiver Frühlingsduft nach frisch erblühten Blumen und frischem Gras steht in der Luft. Ein großer Schmetterling mit einer wunderschönen rot-gelben Zeichnung auf den Flügeln schwebt über einer noch vom Tau feuchten Sonnenblume.
Die Sonne erwärmt die frische Luft auf eine sehr angenehme Temperatur. Es weht ein leichter, angenehm warmer Wind, der schmeichelnd wie warmes Wasser die Haut umfließt.
Die Menschen sind gut gelaunt und gehen entspannt den mit bunten Blumen umrahmten Weg entlang dahin. Das Ziel scheint dieser neue Park zu sein, von dem so viele reden. Der Park soll ja so enorm kreativ angelegt sein, dass man manche schon von einem Wunder hat sprechen hören. Auch die Größe und Weite sollen sehr beeindruckend sein. Es soll das Gefühl von endloser Weite entstehen, obwohl man sich sonst mitten in dieser Gegend so geborgen fühlen kann.

Es ist schön zu erleben wie sich die Menschen freundlich grüßen und ohne Hast, aber doch zielsicher unterwegs sind.

Alle genießen diesen neuen, freundlichen Tag von dem sie sicher sind, dass er voller angenehmer Überraschungen steckt. Das Lachen der Menschen, die um einen Gaukler herumstehen, der gerade ein lustiges Kunststück mit bunten Ballons vorführt, wirkt auch auf mich richtig ansteckend.

Ich nehme zufrieden einen tiefen Atemzug und habe das Gefühl, dass sich meine Lungen mit dieser ansteckend wirkenden guten Laune füllen, die alle um mich herum haben.
Alle meine Zellen scheinen sich mit dieser guten Luft und dieser prickelnden Stimmung zu füllen. Ich fühle mich so richtig energiegeladen und strotze nur so vor Unternehmungslust. Heute wird mir alles gelingen, das spüre ich.“

Sicher werden einige eine mehr oder weniger wahrnehmbare Änderung ihrer Stimmung oder ihres Energieniveaus bemerkt haben. Nur durch Lesen. Das gilt natürlich umso mehr für unsere Sprache, denn da werden noch viel mehr Botschaften unbewusst übermittelt.
Übrigens hat unser Unbewusstsein viel mehr Macht über uns als viele glauben. Unseren Tag organisiert unser Unbewusstsein zu rund 90%. Nur etwa 10% erledigt unser Wachbewusstsein. Der Zugang zu unserem Unbewusstsein ist daher nicht nur ein elementarer Schlüssel für Veränderungswünsche, sondern auch für die Therapie einer Vielzahl von psychischen Störungen. (www.ohne-stress-gesund.de)

BurnOut-Therapie München

Ass. Johannes M. Krüger arbeitet in München als Heilpraktiker für Psychotherapie.
Er betrachtet bei die Situation seiner Klienten nicht nur distanziert von außen, sondern kann auch vielfach auf Grund seiner Lebens- und Berufserfahrung besondere Problemstellungen aus deren beruflichen Tätigkeiten nachvollziehen.
Sein Ansatz ist, dem Ratsuchenden mit einer für ihn persönlich passenden Methode "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben und ihn zu unterstützen, damit der Prozess der "Problembewältigung" nicht von außen kommt, sondern durch und mit eigener Kraft durchlaufen werden kann.
Die Schwerpunkte im Beratungs- und Therapiebereich liegen bei:
– Modifizierte Stressbewältigung nach HeartMath®
– Integrativer Ansatz mit Elementen der Gesprächs- und Verhaltenstherapie
– EMDR

im Bereich der Energetischen Psychologie bei:
– EFT™
– BSFF™
– Matrix Reimprinting®

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus