Was ist ein Burnout-Syndrom?

Trotz unterschiedlicher Auffassungen in verschiedensten Studien besteht weitgehende Einigkeit hinsichtlich folgender Definition von Burnout:

  • Burnout ist in krisenhafter Prozess, der sich über einen gewissen Zeitraum entwickelt
  • Burnout ist im Wesen ein emotionales Phänomen, das gleichwohl Geist und Körper in Mitleidenschaft ziehen kann
  • Burnout verursacht bei den Betroffenen und den ihnen Nahestehenden Leid
  • Burnout kann zu völliger Arbeitsunfähigkeit und bis hin zum Suizid führen

Dabei können der individuelle Verlauf von Burnout und die Symptome sehr unterschiedlich ausfallen. Denn: bis heute ist das Burnout Syndrom nicht klar definiert und lässt sich nur schwer durch eindeutige Anzeichen eingrenzen. Schon 1989 listete eine umfassende Studie mehr als 130 Symptome, die in der LIteratur zu Burnout-Behandlungen hervor gehoben wurden1. Keines davon gibt es aber ausschliesslich bei Burnout!

Fest zu stellen ist jedoch:
Burnout bevorzugt keine Berufsgruppe und kein Geschlecht.
Es kann jeden treffen und sollte in jeden Fall ernstgenommen werden.

Welche Symptome kennzeichen einen Burnout?

Trotz vieler unterschiedlicher Studien (s.o.) haben sich die folgenden Kernsymptome für die Diagnose "Burnout" heraus kristallisiert:

1. Emotionale Erschöpfung
2. Subjektiver Leistungsabfall
3. Negative bis aggressive Einstellungen zu Mitmenschen, wie Kunden, Mitarbeitern und Kollegen.
4. Im fortgeschrittenen Stadium: Ein tiefer Widerwille gegen die Arbeit oder die Arbeitsumstände.

BurnOut-Therapie München

Ass. Johannes M. Krüger arbeitet in München als Heilpraktiker für Psychotherapie.
Er betrachtet bei die Situation seiner Klienten nicht nur distanziert von außen, sondern kann auch vielfach auf Grund seiner Lebens- und Berufserfahrung besondere Problemstellungen aus deren beruflichen Tätigkeiten nachvollziehen.
Sein Ansatz ist, dem Ratsuchenden mit einer für ihn persönlich passenden Methode "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben und ihn zu unterstützen, damit der Prozess der "Problembewältigung" nicht von außen kommt, sondern durch und mit eigener Kraft durchlaufen werden kann.
Die Schwerpunkte im Beratungs- und Therapiebereich liegen bei:
– Modifizierte Stressbewältigung nach HeartMath®
– Integrativer Ansatz mit Elementen der Gesprächs- und Verhaltenstherapie
– EMDR

im Bereich der Energetischen Psychologie bei:
– EFT™
– BSFF™
– Matrix Reimprinting®

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.